Downloads zum Thema

Zertifizierung für den Bau von Grundstücksentwässerungsanlagen
Lehrgang für Fachbetriebe und Fachpersonal


(Hetlingen, 9. Januar 2017). 

Wie wird Abwasser fachgerecht von Grundstücken abgeleitet? Dazu bietet der azv Südholstein am 17. und 24. Februar einen Lehrgang mit Abschlussprüfung an. Die Themen sind ordnungsgemäße Errichtung, Veränderung und Abbruch von Grundstücksentwässerungsanlagen, die außerhalb von Gebäuden liegen. Der Kurs richtet sich an Handwerker und Handwerksbetriebe, die den Bau solcher Anlagen ausführen, beispielsweise Baufirmen, Sanitärfachbetriebe oder Unternehmen im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Wer die Prüfung besteht, wird mit dem Gütesiegel „Anerkannter Fachbetrieb für Grundstücksentwässerung“ des azv Südholstein zertifiziert.

Anmeldungen nimmt der azv Südholstein bis zum 3. Februar unter der Telefonnummer 04103 964-406 entgegen. Der Kostenbeitrag beträgt 300 Euro, bei mehreren Teilnehmern aus einem Betrieb reduziert sich der Beitrag ab dem zweiten Teilnehmer auf 150 Euro pro Person. Enthalten sind die Kosten für die Schulung, Verpflegung und Prüfung sowie die Begutachtung des Betriebs vor Ort.

Fachgerecht errichtete Grundstückentwässerungsanlagen sind aus verschiedenen Gründen unerlässlich: Undichte Abwasserleitungen gefährden die Umwelt, indem austretendes Schmutzwasser in die Böden und ins Grundwasser gelangt. Schadhafte Entwässerungsanlagen können für Grundstückseigentümer aber auch teuer werden, beispielsweise wenn Kellerräume feucht werden oder voll laufen. Versicherer können Entschädigungen einschränken oder ablehnen, wenn die Abwasserleitungen nicht fachgerecht gebaut waren. Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Entwässerungsanlagen sind Eigentümer selbst verantwortlich.

In Gemeinden, in denen der azv Südholstein für die örtliche Abwasserentsorgung zuständig ist, haben Grundstücksbesitzer einen Vorteil, wenn sie einen zertifizierten Betrieb mit der Herstellung einer Grundstücksentwässerungsanlage beauftragen: Die behördliche Abnahmegebühr entfällt. Das Gütesiegel „Anerkannter Fachbetrieb für Grundstückentwässerung“ bietet außerdem Orientierung bei der Auswahl eines Handwerksbetriebs. Eine Liste der zertifizierten Firmen gibt es unter
https://www.azv.sh/leistungen/guetesiegel-fuer-fachbetriebe