Downloads zum Thema

Ab morgen Kanalreinigungen in Bokholt-Hanredder
Öffentliche Schmutzwasserkanäle werden gespült


(Hetlingen, 6. Oktober 2015). 

Ab morgen werden in Bokholt-Hanredder Teile des öffentlichen Schmutzwassernetzes gereinigt. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, in der Regel sind damit keine Verkehrsbehinderungen verbunden. Bis Ende des Monats sollen alle anstehenden Kanalreinigungsarbeiten erledigt sein.

Gearbeitet wird im Birkenweg, am Bokholter Damm, im Offenauer Weg, im Sandweg sowie in den Straßen im Krittelmoor und Lohe. Westlich der Autobahn A 23 sind auf der Offenau zwischen der Kreuzung Krittelmoor und der Autobahnauffahrt ebenfalls Reinigungsarbeiten geplant (Hausnummern 23 bis 72). Gleiches gilt für die Hauptstraße östlich der A 23 rund um den Kreuzungsbereich Lohe. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass an weiteren Stellen Spülarbeiten anfallen.

Während der Arbeiten kann ein Rauschen in den Abwasserleitungen der Häuser zu hören sein.
Das ist völlig unbedenklich. Sind die privaten Abwasserleitungen inklusive Dachentlüftung in einem ordnungsgemäßen Zustand und alle sanitären Anlagen fachgerecht angeschlossen, haben die Reinigungsarbeiten keinerlei Auswirkungen auf die häusliche Abwasserentsorgung. Allgemeine Informationen zu den Kanalspülungen sowie die Auflistung der betroffenen Straßen sind auf www.azv.sh im Bereich „Unsere Leistungen/Ortsnetze“ zu finden.

Ausgeführt werden die Kanalreinigungen vom Ingenieurbüro Garbade & Kastner GmbH. Für Rückfragen stehen die Monteure vor Ort zur Verfügung, das Ingenieurbüro hat die Telefonnummer  04298 / 410-42. Ansprechpartnerin beim azv Südholstein ist Katrin Leuschner. Sie steht ebenfalls für Rückfragen gern zur Verfügung und ist unter der Telefonnummer 04103 / 964-142 erreichbar.