Downloads zum Thema

Europäische Nachhaltigkeitswoche beim AZV Südholstein: Nachhaltig geklärt


(Hetlingen, 29. Mai 2019).

„Umweltschutz und nachhaltiges Handeln gehen alle Bürgerinnen und Bürger an. Deswegen begrüßen wir die Europäische Nachhaltigkeitswoche, die erfolgreich auf die Wichtigkeit des Themas aufmerksam macht“, sagt Christine Mesek, Verbandsvorsteherin des Abwasser-Zweckverbands Südholstein in Hetlingen. Zum Beginn der Nachhaltigkeitswoche am 30. Mai weist der Verband auf seine neue Broschüre „Abwasserreinigung ist Umweltschutz“ hin. Sie stellt seine Leistungen als Abwasserentsorger und Arbeitgeber sowie das umfangreiche Nachhaltigkeits- und Umweltschutz-Engagement vor. Die Bandbreite reicht vom Kerngeschäft der Abwassersammlung und –reinigung bis zur mehrfach von der UNESCO ausgezeichneten Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung.

Der AZV Südholstein sammelt aus über 45 Mitgliedsgemeinden das Abwasser, welches dann in den Kläranlagen Hetlingen (die größte in Schleswig-Holstein), Lentföhrden und Helgoland hochwertig gereinigt wird. Das ist bereits ein unmittelbarer Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz. Wie aus der Unternehmensbroschüre „Abwasserreinigung ist Umweltschutz“ ersichtlich wird, reicht das Engagement des Verbands aber weit darüber hinaus.

Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln sind in seinem Leitbild festgeschrieben und als einer der ersten deutschen Abwasserzweckverbände hat der AZV Südholstein eine Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) abgegeben. Hier wird beispielsweise offengelegt, ob ein Unternehmen eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt, welche Beiträge zum Umweltschutz geleistet werden oder welche Standards bei Arbeitnehmerrechten gelten. Insgesamt umfasst die freiwillige Erklärung 20 Kriterien, die vom Rat für nachhaltige Entwicklung geprüft und freigegeben werden. Der Abwasserzweckverband überzeugte unter anderem mit der Nutzung von selbst produziertem Klärgas und Photovoltaik als regenerative Energiequellen – damit deckt er den Großteil des eigenen Wärme- und Strombedarfs ab.


Breites Angebot in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung

Bei der DNK-Erklärung spielt auch die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung eine Rolle. Hier engagiert sich der AZV Südholstein bereits seit über 10 Jahren als zertifizierte Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit. Das Ziel ist, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen sorgsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren.

Das Umweltbildungskonzept orientiert sich an den Grundsätzen der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung und wird in vielen Projekten und Veranstaltungen umgesetzt. Ein großes Kooperationsnetzwerk begleitet und unterstützt die pädagogische Arbeit. Pro Jahr finden zudem am Hetlinger Standort bis zu 50 Betriebsbesichtigungen für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsenengruppen statt. Zahlreiche Angebote gibt es in der Berufsorientierung und Ausbildung: Aktionen wie der Girls Day und Projekte mit Auszubildenden sollen das Bewusstsein für nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften schärfen.

AZV Südholstein ist „Lernort mit Auszeichnung“

Für diese Leistungen und Angebote ist der AZV Südholstein bereits mehrfach ausgezeichnet worden – aktuell als „Lernort mit Auszeichnung“ für 2018 /2019 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission. Die Jury urteilte: “Ihr Lernort leistet herausragende Arbeit zur strukturellen Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Deutschland.“

Auf dem Erreichten will sich der AZV Südholstein nicht ausruhen. Dafür wird auch ein Nachhaltigkeitsteam sorgen. Es wurde im Zuge des DNK-Prozesses aufgebaut und soll die systematische Verankerung des Nachhaltigkeitsgedankens im Unternehmen vorantreiben. Wer mehr über den Verband und seine Aktivitäten erfahren möchte, kann sich die Unternehmensbroschüre über die Internetseite „https://www.azv.sh/service/infomaterial/“ als digitale Ausgabe herunterladen oder sie als gedrucktes Heft bestellen. Detaillierte Informationen über die Nachhaltigkeitsleistungen des Verbands gibt es außerdem in der Nachhaltigkeitsvisitenkarte (https://www.azv.sh/verband/nachhaltigkeit/ ).

Hintergrundinformation:
Jedes Jahr findet Ende Mai die Europäische Nachhaltigkeitswoche statt, um die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs) zu unterstützen. Das sind 17 Ziele, welche die Agenda 2030 der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung anstrebt. Dazu gehören beispielsweise: Armut und Hunger beenden, nachhaltiges Konsum- und Produktionsverhalten stärken, Klimawandel bekämpfen und die Ökosysteme im Wasser und an Land schützen.


  • Christine Mesek (Verbandsvorsteherin AZV Südholstein, 2.v.r) und Ute Hagmaier (AZV, 3.v.r.) nehmen die Auszeichnung von Kornelia Haugg (BMBF) und Walter Hirche (DUK) entgegen. © DUK/Thomas Müller

    Christine Mesek (Verbandsvorsteherin AZV Südholstein, 2.v.r) und Ute Hagmaier (AZV, 3.v.r.) nehmen die Auszeichnung von Kornelia Haugg (BMBF) und Walter Hirche (DUK) entgegen. © DUK/Thomas Müller
    Dateigröße: 2 MB

    jpg herunterladen
  • So wird geschweißt: Beim Girls Day im AZV Südholstein lernen Schülerinnen verschiedene technische Tätigkeiten kennen. © AZV Südholstein

    So wird geschweißt: Beim Girls Day im AZV Südholstein lernen Schülerinnen verschiedene technische Tätigkeiten kennen. © AZV Südholstein
    Dateigröße: 870 KB

    jpg herunterladen
  • Praktizierte Nachhaltigkeit: In den vier Faulbehältern gewinnt der AZV Südholstein aus Klärschlamm Klärgas. In Kombination mit Fotovoltaik wird so der Großteil des Strom- und Wärmebedarfs selbst produziert. ©AZV Südholstein/Wulf

    Praktizierte Nachhaltigkeit: In den vier Faulbehältern gewinnt der AZV Südholstein aus Klärschlamm Klärgas. In Kombination mit Fotovoltaik wird so der Großteil des Strom- und Wärmebedarfs selbst produziert. ©AZV Südholstein/Wulf
    Dateigröße: 2 MB

    jpg herunterladen
  • Die Nachhaltigkeitsleistungen des AZV Südholstein umfassen auch Aspekte wie die strikte Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien. ©AZV Südholstein/Keller

    Die Nachhaltigkeitsleistungen des AZV Südholstein umfassen auch Aspekte wie die strikte Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien. ©AZV Südholstein/Keller
    Dateigröße: 1 MB

    jpg herunterladen
  • Mission Wasser: Im Bildungsangebot Aqua Agenten entdecken Kinder auf kreative Weise die Bedeutung von Wasser. Der AZV Südholstein arbeitet in dem Projekt mit dem Kreis Pinneberg und regionalen Partnern zusammen. ©AZV Südholstein

    Mission Wasser: Im Bildungsangebot Aqua Agenten entdecken Kinder auf kreative Weise die Bedeutung von Wasser. Der AZV Südholstein arbeitet in dem Projekt mit dem Kreis Pinneberg und regionalen Partnern zusammen. ©AZV Südholstein
    Dateigröße: 1 MB

    jpg herunterladen
  • Guter Durchblick in Sachen Abwasserreinigung: Die neue Broschüre des AZV Südholstein gibt interessante Einblicke in die Aktivitäten des Verbands. © AZV Südholstein

    Guter Durchblick in Sachen Abwasserreinigung: Die neue Broschüre des AZV Südholstein gibt interessante Einblicke in die Aktivitäten des Verbands. © AZV Südholstein
    Dateigröße: 285 KB

    jpg herunterladen
  • Dateigröße: 7 MB

    pdf herunterladen
  • Pressemeldung zum Download
    Dateigröße: 967 KB

    pdf herunterladen