Downloads zum Thema

Fachliche Leitung (m/w/d) ERP Systeme


Bewerbungsfrist: 17.08.2022

 

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV) ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft. An unserem Standort vor den Toren Hamburgs betreiben wir mit 260 Mitarbeitenden das Klärwerk Hetlingen und übernehmen die Verantwortung für die Ortsnetze unserer Mitgliedsgemeinden. Als Umweltunternehmen sorgen wir für eine sichere Abwasserentsorgung und saubere Gewässer. Wir engagieren uns im Bereich Umweltbildung und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet für unseren Geschäftsbereich Ressourcen & Recht eine/n

Fachliche Leitung (m/w/d) ERP Systeme

Sie wollen etwas Bewegen und dabei auf ein stabiles und langfristiges Fundament bauen? Beim AZV verbinden wir als Arbeitgeber in der Daseinsvorsorge Sinnhaftigkeit und Sicherheit- die idealen Rahmenbedingungen, um ein Digitalisierungsthema wie die ERP-Systeme tiefgreifend auszubauen.

Ihre Aufgaben:

Als fachliche Leitstelle für das ERP-System sind Sie verantwortlich für die

  • Sicherstellung der Systemsicherheit des ERP-Systems nach Maßgabe/

Abstimmung mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten

  • Koordination/Abstimmung von Veränderungen und Erweiterungen des

ERP-Systems intern und mit dem externen Dienstleister

  • lfd. Optimierung der Prozesse innerhalb des ERP-Systems
  • Koordinierung der Anwender- und Systembetreuung
  • Vertragsmanagement der Navision-Lizenzen
  • Koordinieren, Entwickeln und Durchführen von internen und externen Schulungsmaßnahmen
  • Selbständige Bearbeitung periodischer Aktivitäten wie: Betriebsdatenerfassung, Mandantentrennung, Kostenverrechnung auf verschiedene Gebührenkreisläufe

Ihre Qualifikation:

                                                                                                     

  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder eine technische Fachrichtung
  • alternativ eine Aufstiegsfortbildung z.B. zum Bilanzbuchhalter/in gepaart mit hoher Bereitschaft und Motivation, sich in das Aufgabengebiet intensiv einzuarbeiten und entsprechend fortzubilden.
  • wünschenswert ist eine einschlägige Berufserfahrung in der Anpassung von ERP-Software oder Projektsteuerung von Digitalisierungsthemen
  • ein Händchen für Organisation, bzw. idealerweise praxisgereifte Kenntnisse im Projektmanagement
  • umsichtige Kommunikationsfähigkeiten auch in Belastungssituationen
  • Kenntnisse mit der bei uns verwendeten ERP-Software Navision sind von Vorteil
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in Verbindung mit einem Arbeitszeitkonto ohne Kernarbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche plus Heiligabend und Silvester frei
  • Nach Ablauf der Probezeit besteht die Möglichkeit des mobilen Arbeitens mit bis zu 40% der Arbeitszeit.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des AZV Südholstein.
  • Eine Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
  • Die Eingruppierung richtet sich nach Ihren persönlichen erreichten Qualifikationen und Fertigkeiten mit der Sie die vorgenannten Tätigkeiten ausführen können. Bei vollumfänglicher Übernahme aller Tätigkeiten erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 TV-V bei 13 Monatsgehältern.
  • Entsprechende Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe und Fahrradleasing

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Gleichstellungsgesetztes Schleswig-Holstein. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen daher in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein.

Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort: „ERP Systeme“, bis zum 17.08.2022, vorzugsweise als PDF-Datei oder per Post, an die nebenstehende Adresse.

 


Personalabteilung

Bitten richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail (PDF-Datei) an:

AZV Südholstein
Personalabteilung
Am Heuhafen 2                                        Tel: 04103 / 964 - 274
25491 Hetlingen                                      E-Mail: Bewerbung senden