Downloads zum Thema

Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit


Bewerbungsfrist: 26. September 2021

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV) ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft. An unserem Standort vor den Toren Hamburgs betreiben wir mit 250 Mitarbeitenden das Klärwerk Hetlingen und übernehmen die Verantwortung für die Ortsnetze unserer Mitgliedsgemeinden. Als Umweltunternehmen sorgen wir für eine sichere Abwasserentsorgung und saubere Gewässer. Wir engagieren uns im Bereich Umweltbildung und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Hetlingen in der Stabsstelle Qualitätsmanagement unbefristet und in Vollzeit eine
 

Fachkraft (m/w/d) Arbeitssicherheit

Sie suchen eine Aufgabe in der Arbeitssicherheit, bei der der Mensch tatsächlich im Mittelpunkt steht? Am liebsten in einem Umfeld, das Nachhaltigkeit nicht nur im Leitbild aufzählt, sondern schon durch sein Produkt lebt? Dann könnte Sie unsere Stelle interessieren:

Ihre Aufgaben:

  • bestellte Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §6 ASiG
  • Umsetzung des Arbeitssicherheits- und Gesundheitskonzeptes nach Vorgabe gesetzlicher und
    betrieblicher Vorschriften
  • Beratung, Mitgestaltung, Implementierung und Weiterentwicklung von verbandsinternen Vorgaben,
    Programmen und Projekten zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Durchführung und Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen und den daraus resultierenden
    Maßnahmen, sowie deren Dokumentation
  • Analyse von Arbeitsunfällen und Abstimmung von geeigneten Maßnahmen zur Vermeidung der Gefährdung
  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsbereiche des AZV im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Weiterentwicklung des Arbeitsschutzmanagements nach DIN ISO 45001
  • Erstellen und Durchführen von Unterweisungen und Schulungen sowie strukturiertes Reporting
  • Unterstützung beim Ausbau des Integrierten Managementsystems durch zielführende Prozessanalysen
    und Beratung von Prozessverantwortlichen
     

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium einer Ingenieur- oder Naturwissenschaft, z. B. Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. § 6 ASiG
  • mehrjährige Berufserfahrung im technischen Bereich
  • Erfahrung im Bereich der Wasserwirtschaft von Vorteil
  • Konfliktlösungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Engagement und Zuverlässigkeit
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in Verbindung mit einem Arbeitszeitkonto ohne Kernarbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Mobiles Arbeiten / Home Office bis zu 40% nach abgeschlossener Probezeit.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des AZV Südholstein.
  • Eine Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
  • Bei Vorliegen der Qualifikation erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 bei 13 Monatsgehältern.
  • entsprechende Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen daher in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter dem Kennwort: „Arbeitssicherheit“ bis zum 26.09.2021 per Post oder als PDF-Datei an nebenstehende Adresse.


Personalabteilung

Bitten richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail (PDF-Datei) an:

AZV Südholstein
Personalabteilung
Am Heuhafen 2                                        Tel: 04103 / 964 - 274
25491 Hetlingen                                      E-Mail: Bewerbung senden