Downloads zum Thema

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter* im Grundstückswesen


Bewerbungsfrist: 09. September 2019

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein ist im Kreis Pinneberg und in Teilen der benachbarten Kreise für die Abwasserbeseitigung zuständig und betreibt das Klärwerk Hetlingen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Geschäftsbereich Ressourcen & Recht als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter* unbefristet in Vollzeit eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter*
im Grundstückswesen

Ihre Aufgaben:

  • In allen Angelegenheiten der Liegenschaftsverwaltung beraten Sie die unterschiedlichen Akteure im Hause, Ortstermine nehmen Sie eigenverantwortlich war.
  • Verhandlungen mit Grundeigentümern und beteiligten Verwaltungen führen Sie selbständig.
  • Sie bearbeiten alle im Grundstücksverkehr anfallende Verträge und die Sicherung von Rechten an Grundstücken sowie Gestattungen der Grundstücksnutzung.
  • Verwaltungsrechtliche Aufgaben bearbeiten Sie selbständig und gewissenhaft bis zur unterschriftsreifen Vorbereitung von Beschlussvorlagen.

Ihr Profil:

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir eine versierte Fachkraft mit folgenden
Kenntnissen und Qualifikationen:

  • Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter* oder kaufmännische/rechtliche Ausbildung, vorzugsweise mit gefestigten Kenntnissen im Grundstücks- und Vertragsrecht.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld. Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert und von Vorteil. Idealerweise besitzen Sie Erfahrungen im Umfeld der Wasserwirtschaft oder auch der Immobilienwirtschaft.
  • Kenntnisse im Kommunalverfassungs-, Abgaben-, Gemeindewirtschafts- sowie im Schadensrecht sind wünschenswert.
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift mit entsprechendem Verhandlungsgeschick.
  • Analytische Stärke, Gewissenhaftigkeit sowie eine selbständige und belastbare Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit guten Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in Verbindung mit einem Arbeitszeitkonto ohne Kernarbeitszeit.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des AZV Südholstein.
  • Eine Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
  • Die Eingruppierung erfolgt, bei fachlicher Eignung, in die Entgeltgruppe 7, bei 13 Monatsgehältern.
  • Entsprechende Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe.

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der
Grundlage des Gleichstellungsgesetztes Schleswig-Holstein. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen daher in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort:
„Sachbearbeiter/in* Grundstückswesen“ bis zum 09.09.2019, vorzugsweise als PDF-Datei oder per Post an die untenstehende Adresse. Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

* Soweit in dieser Stellenbeschreibung nur die männliche und/oder weibliche Form verwendet wird, sind damit, im Interesse der besseren Lesbarkeit, alle Geschlechter gemeint.


Personalabteilung

Bitten richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail (PDF-Datei) an:

AZV Südholstein
Personalabteilung
Am Heuhafen 2                                        Tel: 04103 / 964 - 274
25491 Hetlingen                                      E-Mail: Bewerbung senden