Downloads zum Thema

Spezialistin oder Spezialist* für Geoinformationssysteme (GIS)


Bewerbungsfrist: 4. März 2020

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV) Südholstein ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft. An unserem Standort vor den Toren Hamburgs betreiben wir mit 250 Mitarbeiter/innen das Klärwerk Hetlingen und übernehmen die Verantwortung für die Ortsnetze unserer Mitgliedsgemeinden. Als Umweltunternehmen sorgen wir für eine sichere Abwasserentsorgung und saubere Gewässer. Wir engagieren uns im Bereich Umweltbildung und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Hetlingen im Geschäftsbereich Planung und Bau unbefristet und in Vollzeit eine/einen

Spezialistin oder Spezialist* für Geoinformationssysteme (GIS)

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Verwaltung, Administration und Weiterentwicklung des Geoinformationssystems/Fachinformationssystems (GIS)
  • zentraler/zentrale Ansprechpartner/in* des Unternehmens für alle GIS
  • Schulung des Kollegiums in der Anwendung der Kanaldatenbank und GIS
  • alleinverantwortliche Projektsteuerung/-leitung und verantwortliche Bauleitung von Vermessungs-, Kanalreinigungs- und TV-Inspektionsmaßnahmen
  • selbstständige Datenabfrage, -analyse und –visualisierung einschließlich Verschneidung von Attributen zur Beantwortung von u. a. thematischen und räumlichen Abfragen

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Geoinformatik, Bauinformatik oder Informatik; alternativ Bauingenieurwesen oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in den o. g. Aufgabenbereichen ist ideal, Berufseinsteiger/innen* sind aber ebenso willkommen
  • Spezialwissen von Datenbanken und GIS
  • Kenntnisse von CAD-Systemen wünschenswert

Sie verfügen über eine selbstständige, logische, sorgfältige und strukturierte Arbeits- und Denkweise und sind teamfähig und kommunikationsstark? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in Verbindung mit einem Arbeitszeitkonto ohne Kernarbeitszeit
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des AZV Südholstein.
  • Eine Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
  • Bei Vorliegen der Qualifikation erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 bei 13 Monatsgehältern.
  • entsprechende Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge des Tarif- vertrages für Versorgungsbetriebe

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Gleichstellungsgesetztes Schleswig-Holstein. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen daher in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter dem Kennwort: „Geoinformatik“ bis zum 04.03.2020 per Post oder als PDF-Datei an untenstehende Adresse.

*Soweit in dieser Stellenbeschreibung nur die männliche und/oder weibliche Form verwendet wird, sind damit, im Interesse der besseren Lesbarkeit, alle Geschlechter gemeint.


Personalabteilung

Bitten richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail (PDF-Datei) an:

AZV Südholstein
Personalabteilung
Am Heuhafen 2                                        Tel: 04103 / 964 - 274
25491 Hetlingen                                      E-Mail: Bewerbung senden