Downloads zum Thema

Sachbearbeiter (m/w/d) Gebührenabrechnung


Bewerbungsfrist: 09.10.2022

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV) ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft. An unserem Standort vor den Toren Hamburgs betreiben wir mit 260 Mitarbeitenden das Klärwerk Hetlingen und übernehmen die Verantwortung für die Ortsnetze unserer Mitgliedsgemeinden. Als Umweltunternehmen sorgen wir für eine sichere Abwasserentsorgung und saubere Gewässer. Wir engagieren uns im Bereich Umweltbildung und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Hetlingen im Geschäftsbereich Kundenservice und Partnermanagement als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich 31.01.2024 und in Vollzeit einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Gebührenabrechnung

Mit Ihrer Genauigkeit entgeht Ihnen keine Nachkomma-Stelle und Sie suchen nach einer krisensicheren Tätigkeit für ein wirklich nachhaltiges Produkt?
Willkommen beim AZV: Wir stehen für sauberes Wasser!

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung der Gebührenabrechnung z.B. durch Abfordern von Zählerdaten von Dritten, Umwandlung und Einspielen der Daten sowie Plausibilitätsprüfung
  • Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung und Bescheide mit dem ERP-System
  • Erfassung der Stammdaten und Stammdatenpflege
  • Erstellung von Mahnungen, Vereinbaren von Stundungen und Ratenzahlungen (Zins- und Tilgungspläne) und im Bedarfsfall Aufbereitung der Unterlagen zur Weitergabe an die Vollstreckung
  • Organisation der Submissionsstelle und der zugehörigen Abläufe wie z.B. Annahme und Verwahrung der Angebote (VOB oder VOL), Durchführung der Submission und elektronischer Submission, sowie fortlaufender Ansprechpartner für die interne Vergabestelle

Ihre Qualifikation:                                                                                                         

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in der Gebührenabrechnung oder Erfahrung in der Debitorenbuchhaltung und im Mahnungswesen.
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit einem ERP-System (idealerweise Navision Dynamics) sowie mit MS-Excel
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeiten in Deutsch in Wort und Schrift
  • Belastbarkeit sowie selbstständige und besonders sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in Verbindung mit einem Arbeitszeitkonto ohne Kernarbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche plus Heiligabend und Silvester frei
  • Nach Ablauf der Probezeit besteht die Möglichkeit des mobilen Arbeitens mit bis zu 40% der Arbeitszeit.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse des AZV Südholstein.
  • Eine Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
  • Bei vollumfänglicher Übernahme aller Tätigkeiten erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 6 TV-V bei 13 Monatsgehältern.
  • Entsprechende Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe und Fahrradleasing

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Gleichstellungsgesetztes Schleswig-Holstein. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen daher in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein.

Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort: „Gebührenabrechnung“ bis zum 09.10.2022, vorzugsweise als PDF-Datei oder per Post, an die nebenstehende Adresse.


Personalabteilung

Bitten richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail (PDF-Datei) an:

AZV Südholstein
Personalabteilung
Am Heuhafen 2                                        Tel: 04103 / 964 - 274
25491 Hetlingen                                      E-Mail: Bewerbung senden