Heute für morgen denken

Der AZV Südholstein hat im Jahr 2018 als einer der ersten Abwasserzweckverbände in Deutschland eine Erklärung auf Basis des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) erstellt. Der DNK macht Nachhaltigkeitsleistungen anhand von 20 Kriterien sichtbar und vergleichbar.

Netzbetrieb und Abwasserreinigung, Ressourcenschonung und -effizienz, Klärschlamm als regenerative Energiequelle, Ökostrom, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung, Netzbetrieb als Teile der Wertschöpfungskette, umweltfreundliche Beschaffung, Aus- und Weiterbildung, Mitarbeiterorientierung und Gesundheitsangebote sind ausgewählte Facetten des nachhaltigen Wirtschaftens beim AZV Südholstein.

Im Zuge des DNK-Prozesses wurde ein Nachhaltigkeitsteam aufgebaut, das dazu beiträgt, die nachhaltige Entwicklung weiter systematisch beim AZV zu verankern.

Detaillierte Informationen über die Nachhaltigkeitsleistungen des AZV Südholstein finden Sie
in der Nachhaltigkeitsvisitenkarte.