Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Die Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation ist aus den drei Ausbildungsberufen Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation und Fachangestellte/r für Bürokommunikation entstanden und wurde komplett neu strukturiert.

Tätigkeiten:

  • Daten aufbereiten, sichern und pflegen
  • Anfertigen von Schriftsätzen
  • Arbeitsplatzsicherheit und Arbeitsplatzergonomie
  • Bürowirtschaftliche Abläufe unterstützen
  • Mitwirkung im Finanzwesen
  • Personalsachbearbeitung
  • Empfang von Besuchern
  • Kundenservice
  • Mitwirkung bei Verwaltungsvorgängen
  • Veranstaltungsorganisation
  • Einkauf und Lagerwirtschaft

Abschlussprüfung

Die Prüfung wird als gestreckte Abschlussprüfung (Teil 1 und Teil 2) durchgeführt. Die Abschlussprüfung Teil 1 findet nach 18 Monaten tatsächlicher Ausbildungszeit statt, die Abschlussprüfung Teil 2 am Ende der Ausbildungszeit von 3 Jahren.

In die Gesamtnote fließen die Ergebnisse von Teil 1mit 25%, und von Teil 2 mit 75 % ein.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung gibt es folgende Möglichkeiten zur Weiterentwicklung:

  • Fachkaufmann/-frau für Büro-  und Projektorganisation
  • Personalfachkauffrau/-mann
  • Bilanzbuchhalter
  • Studium