Für eine sichere Abwasserentsorgung

Die Voraussetzung für eine funktionierende und sichere Abwasserentsorgung ist eine intakte Infrastruktur. Nur wenn die Rohrleitungen und alle weiteren Anlagen in einem guten Zustand sind, kann das Abwasser ordnungsgemäß abtransportiert werden.

Jedes Jahr investieren wir große Summen und führen zahlreiche Bauprojekte aus, um die uns anvertrauten Anlagen instand zu halten und zukunftssicher zu gestalten. Auf dieser Seite finden Sie Information rund um aktuelle Baustellen im Auftrag des AZV Südholstein und der Stadtentwässerung Glückstadt.

Wir sind immer darum bemüht, Beeinträchtigungen durch unsere Baumaßnahmen so gering wie möglich zu halten. Einschränkungen oder Sperrungen sind jedoch nicht immer vermeidbar. Dafür bitten wir um Verständnis.

Baustellen in HaslohBaustellen in HemdingenBaustellen in BarmstedtBaustellen in BarmstedtBaustellen in BarmstedtBaustellen in ElmshornBaustellen in GlückstadtBaustellen in BarmstedtBaustellen in BarmstedtBaustellen in Hetlingen
Stadt/GemeindeBaumaßnahmeBaubeginnGepl. Bauende

HaslohKirschenallee, Ladestraße, Bahnhofstraße2022Frühjahr 2025

Gemeinsam mit der Gemeinde wurden seit 2022 die Straße, der Gehweg und der Niederschlagswasserkanal erneuert.

Der Abschnitt Kirschenallee und Ladestraße wurde im Mai 2024 bis hinter den Bahnhof abgeschlossen, jetzt wird auf den zweiten Abschnitt Ecke Ladestraße / Bahnhofsstraße umgesetzt. Es werden Regenwasser- und Schmutzwasserkanäle sowie Hausanschlüsse nach Notwendigkeit erneuert. Die Maßnahme wird in Kombination mit der Gemeinde durchgeführt, da die Straße an die Zuwegung des Bebauungsplans 22 angepasst werden muss.

Die Bahnhofsstraße ist für den Verkehr gesperrt. Durch Anlieferungen ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Zurzeit wird im Kreuzungsbereich Garstedter Weg/Bahnhofsstraße die Regenwasserkanalanbindung erneuert. Ziel ist, bis Jahresende die provisorische Befahrbarkeit der Straße wiederhergestellt zu haben, sodass der Endausbau der Straße im Frühjahr 2025 erfolgen kann.

 

HemdingenKanalsanierungsmaßnahme in den Straßen Quickborner Chaussee, Am Sportplatz, Steindamm und Röthmoor27. Mai 202428. Juni 2024

In Hemdingen hat Anfang der 22. Kalenderwoche die großangelegte Kanalsanierungsmaßnahme in den Straßen Quickborner Chaussee, Am Sportplatz, Steindamm und Röthmoor begonnen.

Nach der Linersanierung am Steindamm folgen noch offene Reparaturen an mehreren Anschlüssen.

 

Als Maßnahmenenden wird der 28.06.24 angepeilt.

BarmstedtGerberstraße und angrenzende Vogelwege06. Juni 2024Juli 2027

In der Gerberstraße und den angrenzenden Vogelwegen (Fasanenweg, Drosselweg, Schwalbenweg, Finkenweg, Lerchenweg, Meisenweg) stehen in diesem Jahr und den darauffolgenden, umfassenden Baumaßnahmen der Stadt, der Stadtwerke und des AbwasserZweckverbands (AZV) Südholstein an. Die Straße und die Gehwege werden im Auftrag der Stadt auf ganzer Länge vollständig erneuert. Im Vorwege werden durch die Stadtwerke Barmstedt die Versorgungsleitungen und durch den AZV Südholstein die Regenwasser- und teilweise Schmutzwasserleitung mit allen Hausanschlussleitungen erneuert.

Die Einzelmaßnahmen sind zeitlich aufeinander abgestimmt. Der Umfang der Arbeiten macht Teilsperrungen der Gerberstraße und den angrenzenden Vogelwegen in verschiedenen Abschnitten bis voraussichtlich Juli 2027 erforderlich. Wir bitten vorab um Ihr Verständnis, falls es zu Unannehmlichkeiten kommen sollte. Wir tun alles, um die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen und die Belastung so gering wie möglich zu halten.

 

BarmstedtKanalarbeiten in Reichenstraße und Feldstraße02. April 2024,12. April 2024

Zur Behebung von Versackungen werden in der Barmstedter Reichenstraße sowie in der Feldstraße voraussichtlich in der Zeit vom 2. bis 12. April Kanalarbeiten durchgeführt. Während der Bauarbeiten sind zeitweilig Straßensperrungen erforderlich, Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Bauarbeiten erfolgen im Auftrag des AZV Südholstein und betreffen mehrere Schächte von Schmutz- und Regenwasserkanälen, die abgesackt sind. Der erste Bauabschnitt betrifft die Reichenstraße in Höhe Hausnummer 38. Dort wird voraussichtlich ab dem 2. April eine Straßensperrung für die Reparatur von zwei Schächten eingerichtet. Ab dem 5. April ist für einen zweiten Bauabschnitt mit Arbeiten an drei Schächten in der Feldstraße bei Hausnummer 5 eine Sperrung geplant. Für den Verkehr werden jeweils entsprechende Umleitungen eingerichtet. Die ausführende Baufirma rechnet mit einem Abschluss aller Maßnahmen Ende der 15. Kalenderwoche.

BarmstedtUmfassende Baumaßnahmen Roissy-en-Brie Platzvorauss. 17. Juni 2024,Mai 2025

Bei dem Roissy-en-Brie Platz stehen in diesem Jahr umfassende Baumaßnahmen der Stadt, der Stadtwerke und des Abwasser-Zweckverbands (AZV) Südholstein an. Der Kreisel und die Gehwege werden im Auftrag der Stadt auf ganzer Länge vollständig erneuert. Im Vorwege werden durch die Stadtwerke Barmstedt die Versorgungsleitungen und durch den AZV Südholstein die Regenwasserleitung im Kreisverkehr und auf dem Parkplatz der Badewonne, mit allen Anschlussleitungen, erneuert.

Die Einzelmaßnahmen sind zeitlich aufeinander abgestimmt. Der Umfang der Arbeiten macht Teilsperrungen des Kreisverkehres und des Parkplatzes der Badewonne bis Mitte 2025 erforderlich. Wir bitten vorab um Ihr Verständnis, falls es zu Unannehmlichkeiten kommen sollte. Wir tun alles, um die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen und die Belastung so gering wie möglich zu halten.

ElmshornTiefbau Pumpstation Hamburger StraßeAugust 2023April 2025

Tiefbau vor der Pumpstation Hamburger Straße neben der Feuerwache.
Ende des 1. Bauabschnitts ca. Mitte Juni 2024.

Ab Juli 2024 beginnt der 2.Bauabschnitt: Aufstellung eines provisorischen Pumpwerks und Außerbetriebnahme des Bestandspumpwerks zum vollständigen Austausch der Maschinen- und Elektrotechnik. Fertigstellung vorauss. April 2025

GlückstadtKanalarbeiten im Holländergang und Grüner WegJuni 2023Mitte 2024

Die Niederschlags- und Schmutzwasserkanäle unter den Glückstädter Straßen Holländergang und Grüner Weg sind marode und müssen ersetzt werden. Deswegen wird der Abwasser-Zweckverband (AZV) Südholstein ab dem 19. Juni umfangreiche Sanierungsarbeiten durchführen. Anrainergrundstücke sind während der Arbeitszeiten nur fußläufig erreichbar. Die Bauarbeiten sind bis Mitte 2024 geplant.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Niederschlags- und Schmutzwasserkanäle im Bereich Holländergang und Grüner Weg stark bis sehr stark beschädigt sind. Deswegen wird der AZV Südholstein in den nächsten Monaten ca. 300 Kanalmeter einschließlich Schachtbauwerke und 21 Hausanschlüsse erneuern. Die Arbeiten beginnen am 19. Juni im Einmündungsbereich Holländergang/Itzehoer Straße und werden in offener Bauweise durchgeführt.

Aus technischen und logistischen Gründen sind die betroffenen Grundstücke im Holländergang während der Arbeitszeiten (Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 16.30 Uhr) nicht mit Fahrzeugen erreichbar. Nach 16:30 Uhr sind Grundstücke außerhalb des aktuellen Baubereichs über Grüner Weg anfahrbar. Der AZV und die ausführende Baufirma bitten darum, Fahrzeuge nicht innerhalb der Bauzone abzustellen und größere Lieferungen mit dem Schachtmeister vor Ort abzustimmen. Die Entleerung der Mülltonnen organisiert das Bauunternehmen, es bringt sie zu einem Sammelplatz und stellt sie nach der Leerung zurück. Zur Vermeidung von Verwechslungen sind die Tonnen mit der Hausnummer zu kennzeichnen.

Die Gesamtmaßnahme ist ein Gemeinschaftsprojekt von AZV, Stadt und Stadtwerke Glückstadt und umfasst neben den Kanalarbeiten die Erneuerung der lokalen Versorgungsleitungen und Verkehrsflächen. Sie wird bis Mitte 2024 dauern.

BarmstedtInfrastrukturerneuerung in der JohannisstraßeApril 2022Juli 2024

In der Barmstedter Johannisstraße erneuern die Stadt, die Stadtwerke und der Abwasser-Zweckverband (AZV) Südholstein die Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Straße und die Gehwege. 

Die beauftragte Baufirma (Thomsen GmbH Tiefbau aus Osterrönfeld) beginnt an der Einmündung Brunnenstraße/Johannisstraße und arbeitet sich in Richtung Osten etappenweise bis zur Einmündung Mühlenstraße vor. Dafür wird die Johannisstraße voll gesperrt. Anwohner*innen und Anlieger*innen können die Straße bis zum jeweiligen Standort der Baustelle befahren und ihre Grundstücke erreichen. Bei Arbeiten vor Zufahrten kann es jedoch dazu kommen, dass einzelne Grundstücke vorübergehend nicht per PKW erreicht werden können. Für Fußgänger*innen wird im Baustellenbereich immer eine Gehwegseite freigehalten.

Die Stadtwerke Barmstedt erneuern die Versorgungsleitungen und bei Bedarf in Absprache mit dem Eigentümer auch die Hausanschlussleitungen. Geplante Versorgungsunterbrechungen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Der Abwasser-Zweckverband (AZV) Südholstein baut den Regenwasserkanal in zwei Metern Tiefe neu und ersetzt die Regenwasserhausanschlüsse. Dafür werden auf der ganzen Straßenlänge, rund 360 Meter, sowie vor den Grundstücken Baugruben ausgehoben. Im Auftrag der Stadt Barmstedt werden anschließend die Straße und die Gehwege erneuert.

BarmstedtRegenrückhaltebecken Küsterkamp - Baumaßnahme zur ÜberflutungsvorsorgeApril 2022Januar 2025

Am 4. April 2022 begannen die Bauarbeiten am Regenrückhaltebecken Küsterkamp in Barmstedt. Das Becken wird ertüchtigt, um sein ursprüngliches Speichervolumen wiederherzustellen.  

Die dazu notwendigen Baumaßnahmen wurden zu Beginn des Jahres 2024 abgeschlossen, jetzt wird das Becken entschlammt. 

HetlingenKlärwerk Hetlingen: Modernisierung der mechanischen Reinigungsstufe2015vorauss. Herbst 2024

Die mechanische Abwasserreinigung (MAR) des Klärwerks Hetlingen wird seit März 2015 umgebaut.
Weitere Informationen