Rein in die Zukunft!

Abwasser-Zweckverband Südholstein

Neu

Diskussion über Wasserwirtschaft und Umweltpolitik
Vertreter von CDU, VKU und AZV Südholstein besprechen aktuelle Abwasser-Themen

Der Umgang mit Mikroschadstoffen im Abwasser, Finanzierungsfragen und eine zukunftsgerechte Klärschlammverwertung: Aktuelle Themen der Abwasserwirtschaft diskutierten schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete der CDU, Vertreter des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) und die Geschäftsleitung des Abwasser-Zweckverbands (AZV) Südholstein im Klärwerk Hetlingen.

Neu

Stadtentwässerung gegen vermeidbare Verunreinigungen des Abwassers
Verbandsversammlung beschließt Wirtschaftsplan – Gebühren sinken

Die Stadtentwässerung Glückstadt (SEG) bezieht Position gegen Mikroplastik und Medikamentenreste im Abwasser: Bei der heutigen Verbandsversammlung unterzeichnen die Mitglieder eine Resolution gegen vermeidbare Verunreinigungen.

Neu

Zentrale Gebühr bleibt stabil
Resolution gegen Schadstoffe im Abwasser beschlossen

Auch in 2019 bleibt die zentrale Gebühr für den Abtransport des Abwassers und die Reinigung im Klärwerk mit 1,15 € pro Kubikmeter verbrauchten Frischwassers konstant. Diese war bereits in 2018 von 1,17 € auf 1,15 € abgesenkt worden. Die Einnahmen fließen überwiegend in den Erhalt und den zukunftssicheren Ausbau der Kanalnetze und Anlagen.

Umweltschutz durch sichere Abwasserentsorgung

Der Abwasser-Zweckverband Südholstein ist im Einzugsgebiet der schleswig-holsteinischen Flüsse Krückau, Pinnau und Wedeler Au für die Abwasserentsorgung zuständig. Dies umfasst den Kreis Pinneberg, Teile der Kreise Segeberg und Steinburg sowie die nordwestlichen Stadtteile von Hamburg.

In der kommunalen Wasserwirtschaft übernehmen wir eine wichtige Infrastrukturaufgabe: Wir sammeln, transportieren und reinigen das Abwasser von mehr als 480.000 Menschen sowie von Industrie und Gewerbe in der Region.

Saubere Gewässer, Entsorgungssicherheit für privates, gewerbliches und industrielles Schmutzwasser, jährliche Investitionen in Millionenhöhe, hochqualifizierte und sichere Arbeitsplätze für die Region, finanziert durch Gebühren in akzeptabler Höhe: Für all das und mehr steht der AZV Südholstein.

Mehr erfahren

Saubere Lösungen
mit Sicherheit

Menschen
mit Verantwortung

Kompetenz
mit Weitblick

Umweltschutz
mit Nachhaltigkeit