Unsere aktuellen Stellenangebote

Mitarbeitende*n (d/m/w) für das Mahn- und Vollstreckungswesen

Der AZV Südholstein ist ein Unternehmen der kommunalen Wasserwirtschaft. An unserem Standort vor den Toren Hamburgs betreiben wir mit 260 Mitarbeitenden die Kläranlagen in Hetlingen, Glückstadt, Lentföhrden sowie auf Helgoland und übernehmen die Verantwortung für viele Ortsnetze unserer Mitgliedsgemeinden. Als Umweltunternehmen sorgen wir für eine sichere Abwasserentsorgung und saubere Gewässer. Wir engagieren uns im Bereich Umweltbildung und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Hetlingen im Geschäftsbereich Kundenservice und Partnermanagement unbefristet und in Vollzeit eine*n

Mitarbeitende*n (d/m/w) für das Mahn- und Vollstreckungswesen

Wir bieten Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche), zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • Zuschuss zum Deutschlandticket oder Fahrradleasing
  • 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit)
  • bis zu 40 Prozent mobiles Arbeiten möglich
  • Tariflich abgesicherter Arbeitsvertrag (Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe/TV-V)
  • Attraktive Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. betriebliche Altersvorsorge)
  • Individuelle Entgelt-Eingruppierung nach vorhandenen Qualifikationen und Fertigkeiten (bei vollumfänglicher Übernahme aller Tätigkeiten und Vorliegen der vollen Qualifikation Entgeltgruppe 7 TV-V bei 13 Monatsgehältern)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der AZV bietet krisensichere, vielfältige und interessante Arbeitsplätze mit einem sinnstiftenden Unternehmenszweck, der einen wichtigen Beitrag zum Gewässer- und Umweltschutz leistet. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber haben wir in unserem Unternehmensleitbild u.a. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf festgeschrieben.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur*m Verwaltungsfachangestellte*n  (d/m/w), gerne mit Vertiefung im Mahn- und Vollstreckungswesen oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung, z.B. im Inkasso
  • Kenntnisse im Gebührenrecht sowie im Kommunalabgabengesetz sind wünschenswert
  • lösungsorientiertes, vertrauenswürdiges und verbindliches Auftreten im Umgang mit herausfordernden Personengruppen (Zahlungspflichtigen)
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse in MS-Office

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung des Mahnwesens für alle Organisationeinheiten des Unternehmens
  • Bearbeitung und Entscheidung von Vollstreckungsmaßnahmen
  • Begleitung gerichtlicher Verfahren zur Beitreibung von Forderungen
  • Klärung und Abstimmung von Forderungskonten
  • Abschluss, Gewährung und Kontrolle von Zahlungserleichterungen
  • Bearbeitung von Niederschlagungen und Erlassen

Der AZV verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von allen Menschen. Für diese Position begrüßen wir die Bewerbungen von Frauen auf der Grundlage des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein in besonderer Weise.

Der AZV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an und bewerben Sie sich bis zum 05.06.2024 online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

 

Ihr Ansprechpartner:

Michaela Ristau
Telefon: 04103 964-178